Reiseberichte






Benidorm fürchterlich
Über La Manga bis Cullera Von dem schönen Stellplatz Playa de Rafal, in dessen Nähe übrigens ein Campingplatz ist, wo man willkommen ist für V/E, muss ich mich leider aus Zeitgründen verabschieden, ich wäre gerne länger geblieben. Gestern hatte ich die Melonenernte beobachtet und eine Melone gegessen, heute komme ich […]

Die spanischen Melonen kommen von hier





Cueva de Nerja
2017-05-17 Antequera, 2016 zum Weltkulturerbe erklärt, liegt Luftlinie nur etwa 30 km von El Chorro entfernt, aber man muss um den Bergrücken und dann um die Stausseen in der Hochebene herumfahren, was die Anzahl Kilometer mindestens verdreifacht. Die Hochebene ist fruchtbar und wasserreich, man fährt durch üppige Getreidefelder. Eine Abzweigung […]

Antequera, Weltkulturerbe seit 2016


Vorbildlicher Service am Flughafen Malaga Der Service in Malaga ist vorbildlich. Ich hatte mein Auto einem der vielen hier tätigen Parkdienste überlassen, der es auf einem bewachten Platz abstellte. Die Leute kommen tatsächlich beim Abflug zum Malaga-Flughafen und holen es ab. Man muss ihnen angeben, welcher Rückflug nach Malaga geplant […]

Der Caminito del Rey nahe Malaga




Sicht von Punta del Carnero nach Marokko
Tarifa, windsicher und eine hübsche Altstadt Wenn man sich Tarifa nähert, fallen zwei Dinge auf: jede Menge Windräder und Kite-Surfer. Der Wind hier in Tarifa am südlichsten Punkt Europas weht zuverlässig durch die Strasse von Gibraltar. Stiere ruhen friedlich in tollem Blau, gezähmt von undurchdringbaren Kaktushecken. Tarifa muselmanisch geprägt Die […]

Tarifa, der südlichste Punkt Europas und windsicher