Tagebuch




Messina parken auf Fahrspur
Wende wieder nach Norden, Zwischenziel Massafra Mit Santa Maria di Leuca habe ich das unterste Ende des Stiefelabsatzes erreicht. Jetzt geht es wieder nordwärts, denn um nach Sizilien zu kommen, muss ich den Golf von Tarent umrunden. Ich habe einen Termin Mitte Januar 2018 in Perpignan. Meine restliche Route dieses […]

Cosenza und das Grab Alarichs



In Lecce überbordet der Barock Ich bin gerade in Lecce angekommen und habe ohne langes Suchen einen Übernachtungsplatz keine fünf Minuten zu Fuss von einem Obelisken und der Porta Napoli gefunden, dem Tor zur Altstadt von Lecce. Trulli auf dem Weg nach Lecce Von Castel del Monte, dem beeindruckenden Jagdschloss […]

In Lecce, dem “Florenz des Südens” angekommen





Dion Übernachtungsplatz
Baumwollfelder und Baumwollernte Der Rückweg von Chalkidiki zu unserem nächsten Ziel, der Ausgrabungsstätte Vergina, führt uns um Thessaloniki herum auf einer recht guten Umfahrungsstrasse. Wir fahren durch Olivenplantagen, soweit das Auge reicht. Die Olivenernte ist vereinzelt bereits im Gange. Aber noch eine weitere Ernte ist im Gange, die der Baumwolle. […]

Vergina, das Grab Philipp II und Baumwolle


Bienenkörbe
Sithonia, der mittlere Finger Chalkidikis Im Süden Thessalonikis liegt Chalkidiki, fast eine Halbinsel mit drei fingerartigen weiteren Halbinseln nach Südosten. Wir entscheiden uns, nur Sithonia zu besuchen. Denn auf der östlichsten Halbinsel, angrenzend ans Thrakische Meer, liegt der Heilige Berg Athos mit seiner Mönchsrepublik. Frauen und Männern unter 18 Jahren […]

Chalkidiki, eine Ebene und drei Finger